Anmeldung

Anmeldung mit der Kita-Karte

Die Kindertagesstätte Zwergenhütte öffnet nach telefonischer Terminvergabe ihre Türen für Eltern, die zum neuen Kindergartenjahr einen Kita-Platz für Ihre Kinder suchen.

Vor Ort können Interessierte die Einrichtungen besichtigen und sich über das Betreuungsangebot, die Öffnungszeiten, die Altersstruktur, integrative Arbeit sowie das pädagogische Konzept informieren. In der Kita liegt eine Liste aus, auf der man sich eintragen kann, um sich für einen KiTa-Platz vormerken zu lassen.

Sie interessieren sich für einen KiBiz-Platz im Sommer 2019?
Das Anmeldeverfahren läuft in allen Hagener Kindertagesstätten gleich.

Für die Aufnahmen zum Sommer eines jeden Jahres müssen Sie sich in Ihrer Wunscheinrichtung auf einer Vormerkliste eintragen. Diese liegt in der Regel vom 1.10. bis zum 31.12. für die Platzvergabe im nächsten Sommer in allen KiTas aus.

Um die Möglichkeit zu nutzen, bis zu zwei weitere Einrichtungen als „Ersatz“ anzugeben, falls Ihr Kind in Ihrer Wunsch-Kita nicht berücksichtigt werden kann, sollten Sie sich auch andere KiTas ansehen. Ende Januar erhalten Sie dann hoffentlich von einer Einrichtung die Zusage, mit der Bitte, die KiTa-Karte abzugeben. Mit der Annahme der KiTa-Karte und der Unterschrift des Betreuungsvertrages ist die Aufnahme (meist zum 01.08.) verbindlich für beide Seiten.

Die KiTa-Karte verschickt das Jugendamt automatisch an alle Kinder.
Falls Sie aktuell nicht an einer Betreuung interessiert sind, legen Sie die
Karte gut weg. Sie ist dann im nächsten Jahr wieder wichtig für die Anmeldungen.
Sollten Sie keine KiTa-Karte erhalten haben, hilft Ihnen Frau Schänzer
(02331-2074464) vom Jugendamt gerne weiter.